Musikverein Harmonie Dommershausen e.V.
Musikverein Harmonie Dommershausen e.V.

1983

Entstehungsgeschichte des Musikvereins

Normale Entstehungsgeschichte eines Musikvereins:

 

Einige musikbegeisterte Leute treffen sich um gemeinsam zu musizieren. Aus einigen werden viele und ein Verein wird gegründet.

 

Bei uns war das irgendwie anders:

 

Zu allen festlichen Anlässen mußte die Gemeinde Dommershausen einen Musikverein suchen. Dies war nicht immer einfach und man war abhängig von fremden Musikvereinen.

Der Bürgermeister und die Ortsvorsteher spielten mit dem Gedanken wie schön es doch wäre einen eigenen Musikverein im Dorf zu haben.

 

Im Jahr 1983 war Ortsbürgermeister Josef Klein mit dem Kirchenchor St. Markus Dommershausen bei einem Auftritt in Mörsdorf. Bei diesem Fest war auch der Musikverein Mörsdorf mit Dirigent Otto Lang anwesend.

An diesem Abend soll es zu folgendem Gespräch zwischen Josef Klein und Otto Lang gekommen sein.

Josef fragte Otto: Otto, wie wäre es wenn auch wir in Dommershausen einen Musikverein hätten? Das wäre doch eine tolle Sache! Würdest du so etwas in Dommershausen übernehmen?

Nach mündlichen Überlieferungen soll der Otto gesagt haben: Für "Dommersch" mache ich das gerne.

 

Diese Aussage war der URKNALL für die Gründung des Musikvereins.

Der Otto war also bereit einen Musikverein in Dommershausen aufzubauen, auszubilden und zu leiten.

 

An dieser Stelle muß noch erwähnt werden, daß der Otto zu diesem Zeitpunkt schon 2 Musikvereine dirigierte, Mörsdorf und Lieg.

Es stand nun fest das Dommershausen einen Dirigenten hatte – aber noch keinen Verein.

 

Wie ging es weiter?

 

28.12.1983 Gründungsinitiative:



Josef Klein (Ortsbürgermeister) lud alle Dorfbewohner zu einer Veranstaltung in den damaligen "Stierstall", dem heutigen Feuerwehrhaus ein. Erstaunlich viele Leute folgten der Einladung. Josef Klein stellte die Idee eines eigenen Musikvereins vor. Was folgte war eine rege Diskussionsrunde der Anwesenden.

Pastor Hermann Vloet war ein begeisterter Anhänger dieser Idee, denn er liebte Musik über alles. Musik spielte auch in "seiner" Kirche eine große Rolle. Neben der Orgelmusik erklang auch Kirchenmusik von einer  Melodika Gruppe. 

Pastor Hermann Vloet wurde in der nachfolgenden Zeit ein guter Freund und Gönner des Musikvereins. Er verstand es immer wieder den Musikverein durch seinen geistlichen und finanziellen Beistand zu unterstützen.

 

Aus dieser ersten Interessensgemeinschaft wurde ein Arbeitskreis gegründet, der die Aufgabe hatte alle Vorbereitungen zu treffen, um einen Verein zu gründen. 

Dem Arbeitskreis gehörten folgende Personen an (in alphabetischer Reihenfolge):

- Hammes Hans

- Klein Reinhold

- Pies Franz Josef

 

So konnte bereits im Januar 1984 die Gründungsversammlung stattfinden, zu der sich unerwartet viele musikbegeisterte einfanden und der Musikverein ins Leben gerufen wurde.





Einladungsschreiben:
Einladungsschreiben.pdf
PDF-Dokument [12.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Musikverein "Harmonie" Dommershausen e.V.