Musikverein Harmonie Dommershausen e.V.
Musikverein Harmonie Dommershausen e.V.

Danke

Oktoberfest 2011 in Dommershausen

Kreisvorsitzender Rainer Bersch ehrte Aktive Mitglieder

Wir möchten uns herzlich bei allen bedanken, die zum guten Gelingen unseres diesjährigen Oktoberfestes beigetragen haben.

 

Danke sagen wir:

-den zahlreichen Gästen und Besuchern aus Nah und Fern

-den fleißigen Helfern beim Auf- und Abbau und während des Festes

-den Kuchenbäcker/innen

-für die Schnittchen, den Kaffee und das Bier am Sonntagmorgen

-dem Vorsitzenden des Kreismusikverbandes Rhein-Hunsrück, Rainer Bersch, für die Ehrungen

-den Gastmusikvereinen und den Simple Buam für die stimmungsvollen musikalischen Darbietungen

-den Lieferanten, der Gemeinde und der Freiwilligen Feuerwehr Dommershausen

-dem Organisationsteam

-allen die bei dieser Auflistung vergessen wurden.

 

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie am 27. und 28. Oktober 2012 wieder als Gäste und Helfer begrüßen dürfen. Denn dann heißt es wieder: „O´zapft ist auf dem 22. Oktoberfest in Dommershausen“

 

Der Vorstand

 

 

 

 

Hier finden Sie den Bericht aus der Rhein-Hunsrück-Zeitung vom 05.11.2011

 

Bayerische Klänge und Leckereien

 

Ehrungen Langjährige Treue zur Musik gewürdigt

 

M Dommershausen. Der Musikverein „Harmonie“ Dommershausen feierte sein 21. Oktoberfest in der Bürgerhalle. Zum zünftigen Bierabend am Samstag spielten die Musikfreunde aus Biebertal und Norath auf. Anschließend sorgte die Band Simple Buam für Stimmung und Gaudi in der geschmückten Festhalle. Zum bayerischen Frühschoppen am Sonntag und deftigem Mittagessen wurden die zahlreichen Besucher von dem Musikverein Klingendes Hunsrückland Buch unterhalten. Anschließend spielten die Blaskapelle der FFW Spay und der Musikverein Uhler. Zum Dämmerschoppen spielte der Musikverein aus Beltheim.

 

Am Vormittag war Rainer Bersch, Vorsitzender des Kreismusikverbands Rhein-Hunsrück, nach Dommershausen gekommen, um aktive Mitglieder zu ehren. Sieben jugendliche Musiker wurden mit der Silbernen Jugendnadel für fünf Jahre im Musikverein geehrt: Florian Elbert (Tenorhorn), Maike Emmerich (Querflöte), Franziska Krämer (Klarinette), Marc Pörsch (Flügelhorn), Sophie Pörsch (Flügelhorn), Katharina Prüm (Klarinette) und Niclas Wolf (Trompete).

 

Außerdem erhielten sieben Jugendliche die Goldene Jugendnadel für zehn Jahre: Tim Breidenbach (Trompete), Vanessa Brück (Tenorsaxofon), Maria Dick (Altsaxofon), Markus Klein (Altsaxofon), Lena Kneib, Katrin Neumann und Verena Schmidt (alle Querflöte).

 

Zudem wurden unter den Erwachsenen Dietmar Emmerich (Flügelhorn) und Paul Mangels (Tenorsaxofon) mit der Bronzenadel für zehn Jahre im Musikverein geehrt, Ewald Brück (Tenorhorn) mit der Silbernadel für 20 Jahre, für 30 Jahre Martin Strauss (Klarinette).

 

Die Silbernadel für zehn Jahre Vorstandsarbeit erhielt Marco Mischker (Schlagzeug). Marco Mohr erhielt für 20 Jahre am Pult die Goldene Dirigentennadel.

 

(Foto der Geehrten siehe oben)






Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Musikverein "Harmonie" Dommershausen e.V.